Zum Saisonabschluss ein drittes Mal auf in den Schwarzwald
 
Seit 2015 werden Reiner Lein und KH Nuß von den Schwarzwäldern aus Kippenheim regelmäßig eingeladen.
 
Anreise war am Donnerstag, den 5. Oktober. Trotz starken Regens ging die Fahrt los. Erst hinter Frankfurt zeigte sich allmählich der offene Himmel. In der Höhe von Baden-Baden sahen wir zum ersten Mal die Sonne hervorkommen. Gegen 12.30 h in Kippenheim angekommen, hatte Marten für uns das Mittagessen schon vorbereitet, um 13.00 h war das Treffen mit dem Rest der Kippenheimer geplant.
 
Gegen 13.15 h ging die Tour rund um den Kaiserstuhl bei Sonnenschein und 20 Grad los. Die Fahrt durch die Weinberge ist immer wieder ein Genuss. Natürlich durfte der Anstieg „Texas Pass“ dabei nicht fehlen. Die Strecke ging über Kenzing-Riegel am Kaiserstuhl-Endingen vorbei - der Anstieg Texas Pass führte uns zum Ziel, dem Vogtsgut am Kaiserstuhl. Oben angekommen, hat man einen herrlichen Blick über den gesamten Kaiserstuhl. Nach einer rasanten Abfahrt ging es über Wyhl am Kaiserstuhl am Europa Park Rust vorbei und von dort zurück nach Kippenheim. Unsere Tachos zeigten 81 km und 800 hm an.
 
Am Zweiten Tag sah der Wettergott nicht ganz so freundlich aus, trotzdem wagten wir die Elsass Tour. Bei angenehmen Temperaturen fuhren wir von Kippenheim an dem neuen und alten Rhein vorbei in Richtung Erstein und Obernai / Oberehnheim. Hier haben wir in einem alten eimaligen Speicherhaus zu Mittag gegessen. Danach ging die Tour weiter über Saint Nabor in Richtung Itterswiller, wo wir eine  Einkehr bei Winzer Kieffer mit einem Glas Sekt hielten. Weiter ging die Fahrt durch alten und idyllischen Dörfer über Saint Pierre – Benfeld – Boofzheim - Rhinau über den Rhein nach Kappel-Grafenhausen in Richtung Kippenheim. Nach 103 km und 650 hm kamen wir trocken und glücklich wieder in Kippenheim an.
 
Der dritte Tag war eine reine Flachetappe. In Richtung Offenburg ging es an den Flussufern der Schutter und Kinzing vorbei in Richtung Alte Mühle in Kehl-Kitterbersburg. Hier haben wir unsere Mittagspause eingelegt. Über Neurid – Schwanau – Kappel ging die Tour zurück nach Kippenheim. Nach 82 km und 188 hm waren wir wieder zu Hause.
 
Die traditionelle Kandel Tour am Sonntag konnte leider aufgrund von Nieselregen und Nebel nicht angetreten werden. Somit ist uns im Glottertal die Schwarzwälder Torte bei Dr. Bringmann entgangen.
 
Wir möchten uns bei den Kippenheimern herzlich für die Organisation und Betreuung bedanken.
 
23376280 2000185390252811 4839178522594113337 n23380304 2000185306919486 2999391128546911254 n23435233 2000185260252824 6672391647843173382 n23472184 2000185233586160 2851156346413998736 n23518922 2000185286919488 1651837339502260577 n